Individuelle Boni für jedes Budget

Die Glücksspiel-Branche ist vielfältig wie nie zuvor und selbst für langjährige Experten kaum noch zu überblicken. Wöchentlich schießen neue Portale aus dem Boden, die sich mit lukrativen Geldgeschenken präsentieren, noch größere Portfolios entwickeln und moderne Technologie integrieren, um eine große Klientel anzusprechen und zum zwanglosen Spielen zu motivieren. Für Neulinge wird es aufgrund des Überangebots der Casino Boni immer schwieriger, die Nadel im Heuhaufen ausfindig zu machen. Ließ sich früher auf die mannigfaltigen Boni und Promotionen verweisen, versteht heutzutage nicht mehr jeder Neuling automatisch, was es mit Umsatzbedingungen und Obergrenzen auf sich hat. Noch bevor ein neues Hobby für Spannung und Nervenkitzel steht, bleiben Misstrauen und Zweifel zurück – Hindernisse, die auch im Sunmaker Casino immer wieder zum Tragen kommen und Anlass genug sind, die verschiedenen Anforderungen aufzuschlüsseln. Natürlich kann man auch einfach ohne Boni spielen, sei es im Online Casino oder in der Spielbank. Mehr über Casino Spiele in Spielbanken gibt es übrigens auf www.spielbank.com.de/spiele

Individuelle Boni für jedes Budget

Die Betreiber vom Sunmaker Casino gehen mit der Zeit und haben ihr Bonusprogramm an die Budgetgrenzen ihrer Nutzer angepasst. Gab es früher nur einen einzigen Bonus, kommen nunmehr sowohl Low- als auch High-Roller auf ihre Kosten. Das höchste Geldgeschenk beruft sich auf 50 Prozent bis zu 1.000 Euro, wobei sich das Startguthaben von mindestens 3.000 Euro absolut sehen lassen kann und die Chance auf hohe Jackpot-Gewinne ermöglicht. Bevor Neulinge jubeln und sich des schnellen Erfolgs freuen, gilt es, das Kleingedruckte unter die Lupe zu nehmen. Denn selbstverständlich stehen die Bonusgelder nicht für eine umgehende Auszahlung zur Verfügung. Vielmehr sollen sie dafür genutzt werden, das Portal auf Herz und Nieren zu testen und den Einsatz mit verschiedenen Risiken kennenzulernen. Keine Sorge allerdings: Erfolgsverwöhnte Spieler werden keine Probleme haben, die erste Auszahlung dank der hohen Gewinnausschüttungen von durchschnittlich mehr als 95 Prozent in Angriff zu nehmen.

Welche Spiele werden verrechnet?

Je nach gewünschtem Bonus gelten im Sunmaker Casino eine 20- oder 25-fache Umsatzbedingung. Anders formuliert: Die zusätzlich ergatterten Gelder müssen mindestens mit ihrem 20-fachen Wert gespielt werden, damit eine Auszahlung anvisiert werden darf. Die prozentuale Verteilung zwischen den regulären und populären Spielen unterscheidet sich beträchtlich:

Slots werden mit einer 100-prozentigen Wertung an den Bedingungen beteiligt. Gilt also der 20-fache Umsatz, müssen 100 Bonus-Euro mit einem Einsatz von 2.000 Euro gedreht werden. Für die beliebten Risikofunktionen werden keine weiteren Prozente gewährt.

Beim Roulette und Black Jack fallen die Verrechnungen wesentlich geringer aus, was mit den hohen Gewinnchancen begründet ist. So stehen beim Roulette 10 Prozent, beim Black Jack sogar nur 5 Prozent zur Verfügung. Der Umsatz der Gelder dauert in diesem Fall länger – und ist im Gegensatz zu den Spielautomaten nicht unbedingt zu empfehlen.

Kein Bonuszwang vorhanden

Das Bonusguthaben kann nach Erfüllung der Umsatzbedingungen in einer Frist von insgesamt 60 Tagen auf das eigene Bankkonto gebucht werden. Potentielle Veränderungen der Ausgangslage werden von den Betreibern frühzeitig kommuniziert, so dass kein Nutzer fürchten muss, plötzlich mit anderen Voraussetzungen zu spielen. Die verschiedenen Gewichtungen lassen deutlich werden, dass in erster Linie Slot-Enthusiasten auf ihre Kosten kommen, die geübt im Spiel und mit einem guten Blick für die Verteilung der Einsätze ausgestattet sind. Roulette- oder Black-Jack-Spieler, die auf den schnellen Euro hoffen, vertrauen weiterhin auf den Bonus, sollten jedoch damit rechnen, dass möglicherweise kein Geld für eine Auszahlung bereitstehen wird. Nutzer, die gar nicht erst auf die lukrativen Boni und Promotionen zurückgreifen möchten, können ihn bequem ablehnen.